Tatort Paderborn – Ein Kunstprojekt

Tatort Paderborn war ein Kunstprojekt der Stadt Paderborn. Das Projekt im öffentlichen Raum trug den Titel „Phänomen Fußgängerzone“. Die Ausstellung fand in der Zeit vom 29. Mai bis zum 7. September 2014 statt. Der Kurator Florian Matzner konnte 12 Künstlerinnen, Künstler und Künstlergruppen gewinnen, die orts- und themenbezogene Beiträge präsentierten.

Über die Ateliergemeinschaft „Raum für Kunst“ bekam auch ich die Gelegenheiten, meine Arbeiten zu präsentieren. Nachfolgend sieht man eine Auswahl der Werke.

 

 

Ausstellungsimpressionen


 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s